Maurice Prestige

 

Contact

Maurice Prestige

Rue de la Gare 16,

2830 Courrendlin (JU) Suisse

Tél. +41 32 954 19 21

contact@mauriceprestige.com

Nous contacter ici >

Des valeurs, une tradition, une proximité..

Image Alt

Investieren Sie in Mauritius

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mauritius

Der Kauf von Immobilien auf Mauritius durch Schweizer und Schweizer.

Mauritius liegt im Süden des Indischen Ozeans mit seinen wunderschönen Stränden, seiner üppigen Natur und seiner kulturellen Vielfalt und hat nicht weniger als 9,5 Milliarden Rupien (x Euro) an ausländischen Direktinvestitionen für das Immobiliensegment angezogen. 2019.

Die Demokratie genießt politische Stabilität und Mauritius ist ein mehrsprachiges Land, in dem das Leben gut ist. Mit mehr als 20.000 Schweizer Touristen, die jedes Jahr die Insel besuchen, ist die Sprachbarriere kein Problem. Englisch und Französisch werden von der Mehrheit der Bevölkerung gesprochen.

Es sei darauf hingewiesen, dass Mauritius nach Südafrika der zweitwichtigste Handelspartner der Schweiz in Afrika südlich der Sahara ist und eine große Auswanderergemeinschaft hat.

Mit einer leichten Steuerhoheit stellt das Land ein für Anleger günstiges Umfeld dar, wie dies durch die Klassifizierung „Doing Business“ der Weltbank garantiert wird. 190 Länder werden nach Geschäftserleichterungen bewertet, und Mauritius steigt 2020 auf den 13. Platz.

Die Republik Mauritius ermutigt einheimische und ausländische Unternehmer, in Immobilien zu investieren und ihre Geschäfte zu gründen. Die Stärke ist, dass Mauritius nicht auf der schwarzen Liste der Steueroasen in der Europäischen Union steht. Das ist sehr günstig für Immobilieninvestitionen.

Mit einer parlamentarischen Demokratie, die stark im Westminster-System verwurzelt und aufgebaut ist, mit einem guten Funktionieren der Institutionen und der Bedeutung, die der Gewaltenteilung beigemessen wird, wird eine gute Regierungsführung von der Regierung sehr ernst genommen.

Schließlich bedeutet eine Investition in Mauritius, sich die Möglichkeit zu bieten, am Wachstum eines Landes teilzunehmen, dessen Wirtschaft boomt. In der Tat aufgrund seiner privilegierten geografischen Lage eine echte Schnittstelle zwischen Asien und Afrika und ein Tor zum europäischen und amerikanischen Markt dank vorteilhafter internationaler Verträge und aufgrund seines politischen Kontextes günstig für das Unternehmertum und Mauritius ist eine der dynamischsten Schwellenländer in Afrika südlich der Sahara und im Indischen Ozean.

Warum in Mauritius investieren?

Mauritius ist mit rund 1,3 Millionen Einwohnern, hauptsächlich aus Indien, Afrika, Europa und China, eine Mischung aus verschiedenen Kulturen. Zu Beginn einer neuen Phase der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes ergeben sich viele Möglichkeiten, insbesondere durch neue High-End-Immobilienprogramme. Darüber hinaus positioniert sich die Insel mit einem hervorragenden lokalen und internationalen Verkehrsnetz zunehmend als bevorzugtes Ziel für Investitionen, insbesondere in Immobilien.

Ein sehr günstiges steuerliches Umfeld:

Wichtige Punkte der Steuervorteile für Investoren oder private Käufer in Mauritius

– 15% Steuer auf Unternehmen und Privatpersonen
– Keine Kapitalertragssteuer
– Keine Vermögenssteuer
– Keine Erbschaftssteuer
– Keine Wohnungs- oder Grundsteuern
– Keine Besteuerung der Rückführung von Dividenden und Kapital

Investitionen in Immobilien in Mauritius in vollem Besitz

Property Development Scheme (PDS)

Immobilienentwicklungsprogramm (PDS)

Seien Sie versichert, auf Mauritius kann ein ausländischer Investor in eine Villa oder Wohnung investieren, die sich in vollem Besitz befindet und nicht auf Pachtgrundstücken. Um diese Art von Investition für einen ausländischen Käufer zu ermöglichen, hat die mauritische Regierung eine neue Investitionsformel eingeführt, das PDS (Property Development Scheme).

Das Prinzip eines PDS-Programms, das IRS und RES zusammenbringt, besteht darin, einem Ausländer den Erwerb von Immobilien auf Mauritius in vollem Besitz für einen Mindestinvestitionsbetrag von 500.000 USD zu ermöglichen.

Diese minimale Investition ermöglicht de facto den Zugang zu einer Aufenthaltserlaubnis und ermöglicht so eine Ausbürgerung wie den Ruhestand

Im Rahmen der PDS entwickelte Immobilienprojekte unterliegen jedoch Kontrollen, um die Umwelt zu schützen. Die Projektträger verpflichten sich, Projekte zu entwickeln, die sich harmonisch in die Umwelt und die benachbarte lokale Bevölkerung einfügen. Diese Projekte müssen auch von anerkannten Immobilienentwicklern mit echtem Fachwissen entwickelt werden.

Der Respekt vor der Ökologie ist ein wichtiger Aspekt, der bei der Entwicklung von Residenzen unter diesem Regime berücksichtigt werden muss. Die Integration von Sonnenkollektoren, die Schaffung von Grünflächen, Infrastrukturen für eine gute Belüftung und gutes Licht sowie die Wasserrückgewinnung sind einige der Verpflichtungen, die erforderlich sind, um die für den Bau erforderlichen Genehmigungen und Genehmigungen zu erhalten von Immobilien für den Kauf durch Ausländer zugänglich.
 

Mauritius Villa

Leben auf Mauritius: Wie bekomme ich eine Aufenthaltserlaubnis?

Mit einem Touristenvisum von 3 Monaten, das einmal verlängert werden kann, kann ein ausländischer Nichtansässiger maximal 6 Monate auf Mauritius bleiben.
Um von dem Aufenthaltsrecht für mehr als 6 Monate zu profitieren, müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis einholen, die in den folgenden 3 Fällen beantragt werden kann:

Durch den Erwerb von Immobilien in Mauritius

Durch den Erwerb von Immobilien auf Mauritius im Wert von mehr als 500.000 USD im Rahmen des Smart City Scheme oder des PDS-Programms. Der Investor, der eine Wohnung oder eine Villa kauft, kann seine Aufenthaltserlaubnis behalten, solange er Eigentümer der Immobilie bleibt. Bei Einkäufen von mehreren Personen im eigenen Namen oder über ein Unternehmen kann ein einzelner Investor die mit der Immobilie verbundene Aufenthaltserlaubnis erhalten, die auch für den Ehegatten des Investors und seine Kinder unter 18 Jahren gilt.

Durch den Ruhestand in Mauritius

Hierzu reicht es aus, den mauritischen Behörden ein außerhalb Mauritius erzieltes Mindesteinkommen von 40.000 USD pro Jahr zu rechtfertigen, das auf ein Bankkonto in Mauritius zurückgeführt werden muss. Die Aufenthaltserlaubnis gilt für einen Zeitraum von 3 Jahren und am Ende dieses Zeitraums kann der ausländische Rentner eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis erhalten.

Durch Erhalt einer Berufserlaubnis

Zulassungsanträge können in den folgenden drei Kategorien gestellt werden:

Als Investor: Die vorgeschlagene Aktivität sollte einen Umsatz von rund 4.000.000 MUR pro Jahr für eine Erstinvestition von entweder 100.000 USD pro Investor oder den Gegenwert dieses Betrags in frei konvertierbarer Fremdwährung generieren.

Bei mehr als einem Investor gilt für jeden Antragsteller das Kriterium des Umsatzes (dh 8.000.000 MUR für zwei Antragsteller, 12.000 000 MUR für drei Bewerber usw.).

Als Fachmann (Angestellter): Das Grundgehalt sollte nicht weniger als 45.000 MUR pro Monat betragen. Für Fachkräfte im IKT-Sektor sollte das Grundgehalt jedoch nicht weniger als 30.000 MUR pro Monat betragen.

Als unabhängige Fachkräfte oder Selbstständige: Das Einkommen aus der Tätigkeit sollte 600.000 Rupien pro Jahr für eine Anfangsinvestition von entweder 35.000 US-Dollar oder einem Gegenwert in frei konvertierbarer Fremdwährung übersteigen.

Vous avez besoin d'informations complémentaires :

Die notwendigen Informationen finden Sie unter dem untenstehenden Link:

Economic Development Board Mauritius

Das Maurice-Prestige steht Ihnen auch bei Fragen und Ratschlägen zur Verfügung.

Kontakt >

logo maurice prestige
Immobilien luxury und massgeschneiderte Aufenthalte
Kontakt

Rue de la Gare 16,

2830 Courrendlin (JU) Suisse

Tél. +41 032 954 19 21

contact@mauriceprestige.com

Credit

© Maurice prestige – Impressum – Designed by picaso-agenceweb.ch

You don't have permission to register